fbpx

Was ist eine Lichtbogenstudie?

Eine Lichtbogenstudie ist eine Risikobeurteilung einer Arbeitsumgebung, im Rahmen derer Gefahren durch Störlichtbögen ermittelt werden. Ein Experte in Sachen Elektrosicherheit führt eine Beurteilung durch und stellt sicher, dass das Unternehmen die Risiken versteht, denen das Team am Arbeitsplatz ausgesetzt ist und wie sie vor den Gefahren geschützt werden können. Mitunter bieten diese Dienstleister auch Schulungen an, um das Bewusstsein der Mitarbeiter für die Gefahren zu wecken oder sie bieten eine regelmäßige Überprüfung des Gefährdungspotentials an.

WAS IST BESTANDTEIL EINER LICHTBOGENSTUDIE?

Wie groß wäre die Detonation im Fall der Fälle? Das ist die zentrale Frage, die eine Lichtbogenstudie beantworten soll. Nur wenn Sie die Antwort kennen, können Sie Ihre Mitarbeiter ausreichend gegen die Störlichtbogenrisiken an ihren Arbeitsplätzen schützen.

In einer Lichtbogenstudie werden die Bereiche mit geringem und die Bereiche mit hohem Risiko für einen Störlichtbogen-Unfall identifiziert. So können Sie Ihre Störlichtbogen-Schutzstrategie auf Ihre Anforderungen zuschneiden. In dieser Studie werden außerdem der potenzielle Verletzungsgrad bei einem bestimmten Abstand und die Schutzgrenze festgestellt, an der eine ernst zu nehmende Gefahr für Verbrennungen zweiten Grades besteht.

Eine erfolgreiche Störlichtbogen-Bewertung ist facettenreich und in der Regel wird sie an die spezifischen Anforderungen Ihrer Branche angepasst. Teil der Bewertung können Störlichtbogen-Berechnungen, Studien zum Umfang von elektrischen Störungen und umfassende Standortgutachten sein.

WER MUSS EINE LICHTBOGENSTUDIE DURCHFÜHREN?

Unternehmen sind derzeit nicht verpflichtet, an ihren Standorten eine Störlichtbogen-Risikobeurteilung durchzuführen. Ganz anders als in den USA, wo die Gefahren eines Störlichtbogen-Unfalls besser bekannt sind. Selbst wenn Sie nicht dazu verpflichtet sind, empfehlen wir Ihnen, auf jeden Fall eine Lichtbogenstudie durchzuführen. Denn das verbessert mit großer Wahrscheinlichkeit maßgeblich die Sicherheit in Ihrem Unternehmen.

Wenn Ihre Mitarbeiter einem Risiko ausgesetzt sind, müssen sie mit Störlichtbogen-Schutzkleidung geschützt werden. Eine Lichtbogenstudie legt dar, welches Schutzniveau erforderlich ist. Somit können Sie bei den Anforderungen an die Störlichtbogen-Schutzkleidung Ihres Teams eine fundierte Entscheidung treffen. Störlichtbogen-Schutzkleidung erhalten Sie sowohl von auf Störlichtbögen spezialisierten als auch von nicht spezialisierten Anbietern – wir glauben jedoch, dass Sie auf einen Spezialisten vertrauen sollten, wenn Leben in Gefahr sind. Zwar erfüllen alle Kleidungsstücke, die nachweislich Schutz vor Störlichtbögen bieten, die EN-Standards. Allerdings wird nicht jedes störlichtbogenfeste Kleidungsstück auf ein und dieselbe Weise hergestellt.

Sehen Sie sich an, was zur Herstellung eines Kleidungsstücks von ProGARM benötigt wird, entdecken Sie, wie unsere Ausrüstung Ihre Mitarbeiter schützt. Überzeugen Sie sich von der Qualität und Langlebigkeit unserer Ausrüstung sowie davon, wie der Tragekomfort und das Design unserer Ausrüstung den Schutz Ihrer Mitarbeiter erhöhen.

Als Spezialisten
für Störlichtbögen
können wir Ihnen helfen

Kontakt

Entdecken Sie unser Sortiment an Störlichtbogen-Schutzkleidung